Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie unsere FAQ-Themen auf einen Blick. Klicken Sie auf einen Bereich und wählen Sie die Antwort zu Ihrer Frage

Wie melde ich mich an?

Ganz einfach. Sobald Sie auf den Anmeldeknopf drücken, senden wir Ihnen eine Mail mit dem Link zu Ihrem Kundenkonto. Füllen Sie dort das Anmeldeformular aus. Nach der Registrierung durchlaufen Unternehmen den auch bei Banken üblichen Identifizierungsprozess. Privatpersonen identifizieren sich mit dem gängigen Postident-Verfahren oder sie wählen die schnelle und praktische Online-Legitimierung. Sobald Ihre Daten von Giroxx verifiziert sind, kann es losgehen.

Mit welchen Kosten ist eine Kontoeröffnung bei Giroxx verbunden?

Giroxx erhebt keine Gebühren für eine Kontoeröffnung. Das Giroxx Kundenkonto ist kostenfrei.

Erhebt Giroxx eine laufende Kontoführungsgebühr bzw. bestehen sonstige Fixkosten?

Das Giroxx Kundenkonto ist gebührenfrei. Ein Konto verpflichtet Sie zu nichts und ist absolut kostenfrei.

Kann ich auf das Kundenkonto rund um die Uhr zugreifen?

Ja! Das Giroxx Kundenkonto steht Ihnen das ganze Jahr rund um die Uhr zur Verfügung.

Ist das Giroxx Konto sicher?

Kurze Antwort: Ja! Sicherheit ist uns sehr wichtig, denn darauf gründen wir unseren guten Ruf. Wir betreiben unsere Website mit EV-Zertifikat (Extended Validation Certificate). Um den Datenverkehr zwischen Ihnen und unserer Website zu sichern, nutzen wir SSL/TSL (Secure Socket Layer), die beste Verschlüsselungstechnik, die kommerziell zur Verfügung steht.

Welche Vertragsunterlagen muss ich unterzeichnen?

Der Anmeldeprozess für das Giroxx Kundenkonto erfolgt online. Sobald Sie Ihren Namen und Ihre Email- Adresse angegeben haben und den Anmeldeknopf drücken, erhalten Sie von uns eine Mail mit einem Link zu Ihrem Kundenkonto. Füllen Sie das Anmeldeformular, entsprechend Ihrer Rechtsform (Unternehmen oder Privatperson) mit den entsprechenden Daten aus. Danach durchlaufen Sie noch einen kurzen Legitimierungsprozess und schon haben Sie Zugriff auf Ihr Konto.

Sind weitere Dokumente für eine Kontoeröffnung bei Giroxx erforderlich?

Generell nein. Privatpersonen und juristische Personen benötigen zur Anmeldung keine weiteren Dokumente. Eine Ausnahme besteht bei der Rechtsform der GbR (Gesellschaft des bürgerlichen Rechts). Da die GbR zwar eine Gesellschaftsform ist, wird sie rechtlich als natürliche Person gesehen. Hier bedarf es weiterer Dokumente. Wir besprechen dies gerne mit Ihnen.

Gibt es eine Mindestanforderung in Bezug auf die Höhe des Überweisungsbetrages?

Giroxx kennt keine Mindestbeträge. Wir möchten Sie bei Ihren Geschäften unterstützen.

Gibt es eine Mindestanforderung in Bezug auf eine jährliche Anzahl von Transfers?

Nein. Jedes Unternehmen unterliegt eigenen, individuellen Strukturen. So steuern Sie auch Ihren Zahlungsverkehr. Wir verstehen uns als Partner für Ihr Unternehmen. Überweisen Sie so oft Sie möchten und profitieren Sie von den Vorteilen.

In welchen Währungen kann ich über Giroxx Zahlungen anweisen?

Zurzeit bieten wir 32 Währungen an und erweitern ständig unser Angebot. Bitte Informieren Sie sich auf unserer Seite „Währungen“ über das aktuelle Angebot mit wichtigen Zusatzinformationen zu den einzelnen Devisen.

Kann ich über das Giroxx Kundenkonto auch Zahlungen in Fremdwährung empfangen?

Ja. Sie können Fremdwährungen an Ihr Kundenkonto anweisen lassen und diese auf unser Treuhandkonto zahlen. Wir übernehmen die Umrechnung in EURO für Sie und schreiben Ihnen den Gegenwert auf Ihr Konto bei Ihrer Hausbank gut.

In welche Länder kann ich mit Giroxx Geld überweisen?

Sie können mit Giroxx internationale Transfers in fast alle Länder vornehmen. In einigen Ländern sind jedoch die Währungen nicht frei konvertierbar. Hier haben Sie die Möglichkeit andere Währungen zu schicken - zum Beispiel USD nach Argentinien.

Gibt es Ausnahmen?

Wir unterliegen hohen rechtlichen und regulatorischen Anforderungen. Wir prüfen internationale Zahlungen auf entsprechende Sanktionslisten und führen Zahlungen in Länder, die als hoch riskant gelten, nicht aus. Falls Sie spezifische Fragen zu Ländern und Zahlungen haben, kontaktieren Sie gerne einen unserer Experten unter +49 (69) 716 7501-22 oder Email an support@giroxx.de.

Können mehrere, verschiedene Mitarbeiter mit dem Giroxx Kundenkonto arbeiten und kann man dazu verschiedene Berechtigungen einrichten?

Ja! Mit unserem Multi User Konto kann der Kontoinhaber verschiedene Mitarbeiter über die Funktion „Administration“ für das Kundenkonto freischalten. Jedem Mitarbeiter können individuelle Rechte vergeben werden. Sie können somit verschiedene Aufgaben dem einzelnen Mitarbeiter zuordnen. Jeder Mitarbeiter erhält alle Informationen zu den Zahlungsaufträgen, deren Abwicklung und Abrechnung. So gewährleisten Sie vollständige Transparenz über den Stand der jeweiligen Zahlungsaufträge.

Wie erfolgt die Eingabe eines Zahlungsauftrages?

Die Eingabe eines Zahlungsauftrages erfolgt mit wenigen, einfachen und leicht verständlichen Schritten. Am Ende des Auftrages erhalten Sie eine Referenznummer, die den Zahlungsauftrag ab Auftragserteilung bis hin zur Abrechnung begleitet. Damit können Sie den Zahlungsauftrag immer und jederzeit verfolgen.

Wie hoch sind die Gebühren für einen Zahlungsauftrag?

Giroxx berechnet eine pauschale Gebühr von € 7,00 für eine Überweisung (Share), unabhängig von der Höhe des Betrages. Damit erhalten Sie eine klare Transparenz über Ihre Gebühren und Kosten für den einzelnen Zahlungsauftrag. Je höher Ihr Überweisungsbetrag ist, umso mehr erhöht sich Ihre Gebührenersparnis gegenüber den herkömmlichen Banken. Profitieren Sie mit Giroxx.

Mit welchem Wechselkurs wird meine Zahlung abgerechnet?

Bei den gängigen Währungen erhalten Sie während unserer Geschäftszeiten einen Wechselkurs in Echtzeit, der dem aktuell zu dieser Zeit gehandelten Devisenumtauschkurs entspricht. Dieser Kurs wird Ihnen von uns garantiert und ist somit auch der Kurs der Abrechnung. Sie wissen bei Abschluss des Zahlungsauftrages sofort, mit welchem Kurs Sie kalkulieren können.

Wie erfolgt die Endabrechnung des Zahlungsauftrages?

Nach erfolgreicher Ausführung Ihrer Zahlung erhalten Sie von uns per Mail Ihre Ausführungsanzeige. Diese gibt Ihnen einen Überblick über Ihre Zahlung mit allen Details zum Auftrag. Diese Abrechnung entspricht den Vorgaben für Ihre Finanzbuchhaltung und kann dafür verwandt werden.

Werden Gebühren für die steuerliche Betrachtung separat ausgewiesen?

Ja. In unserer Abrechnung erhalten Sie alle Angaben detailliert angezeigt. Die gezahlten Gebühren werden separat ausgewiesen und Sie können diese zur steuerlichen Betrachtung und Geltendmachung nutzen.

Kann ich mehrere Aufträge an verschiedene Empfänger als Sammelüberweisung arrangieren?

Mit unserer Funktion „Sammelüberweisung“ können Sie eine Vielzahl von Zahlungsaufträgen an verschiedene Zahlungsempfänger aufgeben. Sie haben weiterhin die Möglichkeit, individuelle Listen mit Zahlungsaufträgen zu erstellen, diese zu bearbeiten und zu verwalten. Unter der Referenznummer der Sammelüberweisung zahlen Sie den Gesamtbetrag in EUR an uns und verringern Ihren Aufwand bei der Abwicklung. Die Abrechnung der Aufträge erfolgt für Ihre Unterlagen als Einzelabrechnung für die jeweiligen Zahlungen. Damit haben Sie immer den Überblick über Ihre Transaktionen. Diese Funktion ist in Kürze verfügbar.

Kann ich meine Zahlungen nachverfolgen?

Jederzeit. Melden Sie sich mit Ihrem Passwort im Giroxx-Kundenkonto an und verfolgen Sie die Auftragshistorie und den Status Ihrer aktuellen Zahlungsvorgänge.

Kann ich Zahlungsaufträge stornieren?

Falls Sie eine Zahlung doch nicht ausführen möchten, aber das Geld bereits angewiesen haben, können Sie den Zahlungsauftrag bis zum Zeitpunkt des Geldeingangs auf dem Treuhandkonto stornieren. Nach Zahlungseingang ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bitte kontaktieren Sie uns in einem solchen Fall unverzüglich per Mail: support@giroxx.de oder telefonisch unter +49 69 7167 501-22. Wir werden selbstverständlich versuchen, Ihrem Anliegen gerecht zu werden.

Was ist eine Sicherheitsmarge und wozu dient sie?

Die Sicherheitsmarge deckt mögliche Schwankungen des Umtauschkurses während der Auftragsvergabe und dem Moment des tatsächlichen Umtausches ab. Wird diese Marge gar nicht oder nur in Teilen benötigt, erstattet Ihnen Giroxx den Restbetrag zurück. Sollte sich der Umtauschkurs hingegen verbessern, geben wir diesen Vorteil komplett an Sie weiter - zusätzlich zur nicht benötigten Sicherheitsmarge. Bei Überweisungen in einige, unserer angebotenen Währungen - (USD, GBP, HKD, ZAR, THB und CHF), werktags zwischen 8:00 Uhr und 18:00 Uhr - können wir den Umtauschkurs im Moment des Auftrags verbindlich fixieren. In diesem Fall wird keine Sicherheitsmarge berechnet.

Kann ich den EUR Betrag von einem beliebigen Konto zu Giroxx transferieren?

Giroxx unterliegt hohen, regulatorischen Anforderungen und wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt. In diesem Zusammenhang sind wir verpflichtet Zahlungen nach den rechtlichen Vorgaben des Geldwäschegesetztes zu prüfen. Geldeingänge zu Ihrem Zahlungsauftrag sind somit an Sie als Auftraggeber gebunden und müssen von dem von Ihnen hinterlegten Konto ausgeführt werden. Sollten Sie jedoch einmal ein anderes Firmenkonto wählen, kontaktieren Sie uns und wir bearbeiten Ihren Zahlungsauftrag entsprechend.

Wie lange dauert eine Überweisung normalerweise?

Sobald der EUR Gegenwert von Ihnen angewiesen wurde und auf unserem Treuhandkonto eingegangen ist, erfolgt die unverzügliche Freigabe Ihres Fremdwährungsauftrages. In der Regel geht der Überweisungsbetrag innerhalb ein bis zwei Werktage bei der Bank Ihres Zahlungsempfängers ein.

Was mache ich, wenn die Überweisung meinen Empfänger nicht erreicht?

Einige Länder haben sehr strenge Vorgaben bezüglich der übermittelten Daten von Zahlungsaufträgen, um diese dem Zahlungsempfänger gut zu schreiben. Sind diese Daten bei der Eingabe fehlerhaft oder nicht vollständig, besteht die Möglichkeit, dass die Bank des Empfängers die Gutschrift verweigert bis der Sachverhalt geklärt ist. Sollte es einmal vorkommen und Ihr Zahlungsempfänger die Gutschrift nicht erhalten haben, kontaktieren Sie uns: unter 069-716 7501-22 oder support@giroxx.de. Wir informieren Sie über die eingeleiteten Maßnahmen und Vorgänge.

Kann ich bei Giroxx auch die Gebühren für den Zahlungsempfänger übernehmen?

Ja. Wählen Sie bei der Eingabe des Zahlungsauftrages unter Entgelte die Option „OUR“. Damit stellen Sie sicher, dass Sie sämtliche, anfallende Gebühren des Empfängers übernehmen.

Gibt es einen Maximalbetrag für Überweisungen mit Giroxx?

Aus Sicherheitsgründen limitieren wir Zahlungsaufträge ab € 1 Mio. Falls Ihr Zahlungsbetrag höher ausfallen sollte, kontaktieren Sie uns und wir unterrichten Sie über die Vorgehensweise.

Was ist der BIC/SWIFT Code?

Der BIC Code wird als eine internationale Bankleitzahl verstanden. Im Rahmen der Einführung des SEPA Verfahrens für nationale und internationale Überweisungen wurde er im Jahre 2008 eingeführt. In Europa wurde er durch die IBAN Nummer komplettiert. Der BIC wird von SWIFT, der Society of Worldwide Interbank Financial Telecommunication festgelegt und oftmals auch als SWIFT Code oder SWIFT/BIC bezeichnet. Die richtige Bezeichnung lautet BIC und steht für Bank Identifier Code. Die Vergabe des BIC erfolgt durch SWIFT, die diesen an Banken aber auch an Nichtbanken vergibt. Ziel ist die schnelle, elektronische Identifizierung von Banken und Zahlungsempfängern und deren Konten, um die Transaktionen genau adressieren zu können. Der Begriff „Telecommunication“ klärt auch ein häufiges Missverständnis. Über SWIFT wird kein Geld ausgetauscht, sondern nur Nachrichten.

Was ist ein NCC (National Clearing Code)?

Der NCC ist ein National Clearing Code der für Zahlungen an Bankkonten benötigt wird, die nicht über eine Internationale Bank Kontonummer (IBAN) verfügen. National Clearing Codes werden meist für Zahlungen außerhalb der EU nach USA, Südafrika, Neuseeland oder Australien benötigt. Bei Verwendung des NCC sind ebenfalls der Name und die Adresse der Bank zwingend notwendig. Bei Zahlungen in die USA wird oftmals eine Routing Nummer (American Bankers Association Code) oder Fedwire code, bei Zahlungen nach Australien, Neuseeland oder Südafrika entsprechend ein BSB Code verlangt. Geben Sie diese Codes je nach Zielland in das Feld National Clearing Code ein.

Wo kann ich mich beschweren?

Wir möchten Ihnen den besten Service bieten. Sollten Sie jedoch einmal unzufrieden sein, nehmen wir Ihre Anregungen gerne auf – schon, um noch besser zu werden. Schicken Sie Ihre Kritik, Beschwerden oder Wünsche also gleich nach ganz oben – an die geschaeftsleitung@giroxx.de oder alternativ an interne-revision@giroxx.de.

Ist die Giroxx Website sicher?

Kurze Antwort: Ja! Sicherheit ist uns sehr wichtig, denn darauf gründen wir unseren guten Ruf. Wir betreiben unsere Website mit EV-Zertifikat (Extended Validation Certificate). Um den Datenverkehr zwischen Ihnen und unserer Webseite zu sichern, nutzen wir SSL/TSL (Secure Socket Layer), die beste Verschlüsselungstechnik, die kommerziell zur Verfügung steht.

Wie sicher ist mein Geld?

Sicherheit ist unser höchstes Gebot. Sie überweisen Ihr Geld nicht auf unser Firmenkonto, sondern auf ein Treuhandkonto. Jeder Auftrag ist dort mit einer Referenznummer versehen. Diese Kennung ordnet Ihren Zahlungsvorgang zweifelsfrei und eindeutig Ihnen zu, so dass Ihr Geld auch Ihr Geld bleibt.

Wo ist Giroxx registriert?

Giroxx ist ein Zahlungsdienstleister mit Sitz Frankfurt am Main in Deutschland:

Giroxx GmbH
Solmsstraße 41
D-60486 Frankfurt am Main
Telefon (069) 7167 501-0, Fax: -33
info@giroxx.de, www.giroxx.de

Eingetragen in das Handelsregister Frankfurt am Main, HRB 101212

Was bedeutet die Abwicklung über Treuhandkonten?

Sicherheit steht für uns an höchster Stelle. Zur Sicherheit unserer Kunden führen wir Kundengelder auf Treuhandkonten und separieren somit Kundengelder vom eigenen Betriebsvermögen. Hiermit stellen wir sicher, dass Ihr Geld auch Ihr Geld bleibt.

Was bedeutet das sogenannte Sondervermögen?

Sondervermögen gilt rechtlich als Kapital, das vom Vermögen der Gesellschaft getrennt ist. Diese Kundengelder werden als Sondervermögen auf eigens eingerichteten Treuhandkonten geführt. Dies dient zu Ihrer Sicherheit, da Ihr Geld immer Ihnen zuordenbar ist und in Ihrem Besitz bis zur Abwicklung des Zahlungsauftrages bleibt.

Wie wird Giroxx beaufsichtigt?

Giroxx ist ein Zahlungsinstitut im Sinne des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz und wird beaufsichtigt von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Straße 108, 53117 Bonn.

Welchen Gesetzen und Richtlinien unterliegt Giroxx?

Uns ist klar: Giroxx kann nur erfolgreich sein, wenn wir uns Ihr Vertrauen verdienen. Deshalb wenden wir die gleichen Methoden zur Sicherheit und Zuverlässigkeit an wie Ihre Bank – und haben die gleichen rechtlichen Anforderungen an unsere Kunden. Mit hochentwickelten Algorithmen aus der Geldwäscheprävention identifizieren wir risikoreiche Zahlungen und schließen sie aus. Wir prüfen auch Legitimationen und internationale Sanktionslisten und führen Zahlungen in Länder, die als hoch riskant gelten, nicht aus. Giroxx wird beaufsichtigt von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn und ist registriert unter der Nummer 141964.

Wie wird garantiert, dass meine Zahlungen auch zuverlässig den Empfänger erreichen?

Giroxx arbeitet mit hohen Standards und belässt Ihr Geld beim Zahlungsauftrag im bewährten Bankkreislauf. Unsere Prozesse gewähren damit die Zuverlässigkeit, die Sie von Ihrer Hausbank gewohnt sind.

Was bedeutet Identifizierung/Legitimierung?

Giroxx unterliegt hohen regulatorischen sowie rechtlichen Anforderungen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sind wir verpflichtet die Identität unserer Kunden festzustellen. Als juristische Person (Unternehmen) nehmen wir die Identifikation anhand Ihrer Angaben bei der Registrierung vor. Nach Überprüfung Ihrer Daten wird die Legitimierung durch Giroxx vorgenommen und Ihr Kundenkonto freigeschaltet. Als natürliche Person (Privatpersonen oder GbR) unterliegen Sie den gesetzlichen Vorgaben einer Privatperson. Sie Identifizieren sich anhand Ihrer Angaben bei der Registrierung durch das PostIdent-Verfahren. Es stehen Ihnen drei Varianten zu Verfügung: Identifizierung durch Videochat mit Ihrer Webcam, der klassische Post ID Coupon mit Legitimierung bei einer Poststelle, oder die Nutzung des neuen, elektronischen Personalausweises.

Wann kann ich Giroxx bei Problemen telefonisch erreichen?

Sie erreichen uns telefonisch, während unserer Geschäftszeiten von 8.00- 18.00 Uhr unter 069-7167 501-22 oder per E-Mail unter support@giroxx.de.

Ist Giroxx eine Bank?

Nein, Giroxx ist keine Bank, aber wir kommen dem schon sehr nahe. Giroxx ist ein Zahlungsinstitut im Sinne des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz. Wir werden, wie Banken auch, von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht unter der Regulierungsnummer 141964 beaufsichtigt.

Kann ich mit Giroxx auch Vorfinanzierungen arrangieren?

Nein. Giroxx ist ausschließlich darauf spezialisiert, Zahlungsaufträge in Fremdwährungen mit dem dazugehörigen Devisentausch abzuwickeln.